Polski English Deutch Russian
Hotel Pollera  
Zimmer »
Mini-Appartements »
Restaurant »
Konferenzsaal »
Touristische Attraktionen »

Buchung


Anreise  
Abreise  

Unsere Adresse

Szpitalna 30 st.
31-024 Kraków  
tel: +48 12 422 10 44
fax: +48 12 422 13 89

Sehen Sie unsere Position »

Touristische Attraktionen


Krakau- Stadt der Könige, ehemalige Hauptstadt Polens- bietet den Besuchern interessante Stellen, unschätzbare Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Hülle und Fülle an:

•    Wawelhügel mit Königschloss (Schlossräume und zahlreiche Ausstellungen für Besucher), Dom, Königgrabe, Sigismund-Glocke, geläutet nur an den wichtigsten Tagen für Stadt selbst und Land.
•    größter mittelalterlicher Europa-Platz, bis heute mit ursprünglicher Architekturanordnung- Hauptmarkt mit Gewandhaus, frisch geöffneter unterirdischer Bereich, Rathausturm, kleine Kirche von St. Adalbert von Prag und Marienkirche
•    Kirchen
•    Kazimierz- früher eine separate Stadt, später ein Judenviertel, enge Gassen, Märkte, Synagogen und jüdische Friedhöfe, gelegen an den katholischen Kirchen (Fronleichnamkirche, Katharinenkirche), einmal im Jahr ein Fest der jüdischen Kultur.
•    Podgórze -früher eine separate Stadt- heute ein bisschen vergessenes Viertel von Krakau- mit ältestem Friedhof in der Stadt, wo die berühmtesten Stadtbürger liegen, ältester von vier krakauischen Hügelgraben (Krakus-Hügelgraben), aus welchem man schöne Panorama von Krakau sehen kann, ehemalige Fabrik von Oskar Schindler (heutzutage ein Museum), Platz der Getto-Helden mit Apotheke unter dem Adler und viele andere.
•    Nowa Huta- entworfen am Anfang der 50er Jahre des 20 Jhs. als separate Arbeiterstadt- interessante Architektur und Raumplanung, viele Spuren der früheren Ortschaften, die sich hier vor Entstehung von Nowa Huta befanden- zahlreiche Höfe, Paläste, sakrale Objekte.

Nicht weit von Krakau befinden sich Salzbergwerke vom historischen Werk- in Wieliczka (eines der ersten Objekte die in die Liste der Welb- und Naturerbe UNESCO eingetragen wurde) und in Bochnia (ältestes Bergwerk in Polen). Ohne größere Probleme kann man ehemalige Nazilager KL Auschwitz I und Auschwitz II-Birkenau in Oświęcim und Brzezinka erreichen- sie sind als Symbol vom Holocaust und Grausamkeit der Nazis gegenüber Polen, Roma und Juden sowie sonstigen Nationen bekannt.

Krakau bildet auch ausgezeichneten Ausgangspunkt für weitere Ausflüge zu den meist interessanten Orten in Klein- und Gesamtpolen,  Jura krakowsko-częstochowska  mit Ruinen der gotischen Schlösse, Adlernest genannt, polnischer Tatra (Nationalpark in Tatra) mit der Hauptstad Zakopane, Pieniny (Nationalpark in Pieniny) mit malerischem Fluss Dunajec und bekannten Kurorte.

LINKS
Internetseite der Stadt
(Info für Touristen und Vorschläge der touristischen Routen)
Internetseite der Woiwodschaft
(Info für Touristen und Vorschläge der touristischen Routen)
Internetseite von KL Auschwitz
Internetseite vom Königschloss auf dem Wawelhügel
Internetseite vom Salzbergwerk in Wieliczka und Bochnia
Internetseite für Besucher von Ojcowski- Nationalpark
 

Galerie


Zimmer | Mini-Appartements | Restaurant | Konferenzsaal   Touristische Attraktionen | Geschichte | Galerie | Preisliste | Kontakt
FIRMA GODNA ZAUFANIA Hotel Pollera
uzyskał certyfikat
FIRMA GODNA ZAUFANIA
GREMIUM Hotel Pollera
jest członkiem
MIH GREMIUM